Worum geht's?

Einmal monatlich gibt es in der Online-Vortragsreihe „Was macht eigentlich ...?“ die Gelegenheit, ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer der PhysikOlympiade in Deutschland kennenzulernen. In einem informellen Rahmen berichten sie über ihre Arbeit und ihre Erfahrungen in der PhysikOlympiade. Dabei bleibt viel Raum für deine Fragen und Möglichkeiten zum Kennenlernen anderer physikbegeisterter Jugendlicher.

Der nächste Vortragsabend findet am Donnerstag, den 05.08.2021 in der Zeit von 18:00 Uhr bis etwa 19:30 Uhr statt. Titus Bornträger war Mitglied des Nationalteams bei der Internationalen PhysikOlympiade 2019 in Tel Aviv, Israel, und hat dort eine Bronzemedaille gewonnen. In seinem Vortrag 

IPhO – Challenge accepted

wird er über den Wettbewerb, die Herausforderung, seine Eindrücke und die Teamevents in Israel berichten. Zudem präsentiert er mit dem Kapitza Pendel eine beeindruckende Variante eines Pendels. 

Wir treffen uns für den Vortrag in einer Videokonferenz über den Anbieter Zoom. Eine vorherige Anmeldung zum Vortrag ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns, wenn dich das Angebot anspricht und du dabei bist. Der Vortrag ist übrigens offen für alle Physikinteressierten – lade also gerne auch Freunde, Familie und deine Lehrerin / deinen Lehrer dazu ein. 

Bei Fragen wende dich an Holger Maus, dem Organisator der Vortragsreihe, unter maus@leibniz-ipn.de.