Bitte beachte als teilnehmende Schülerin bzw. als teilnehmender Schüler folgende Hinweise zur 1. Runde.

Wir wünschen dir viel Spaß mit den Aufgaben und viel Erfolg in dem Wettbewerb. 

Dein PhysikOlympiade-Team am IPN in Kiel

Informationen auch zum Download

Teilnahmebedingungen und Aufgaben

  • An dem IPhO-Auswahlwettbewerb teilnehmen kannst du, wenn du im Schuljahr 2021/2022 eine deutsche Schule besuchst und nach dem 30.06.2002 geboren bist. Schülerinnen und Schüler, die diese Kriterien nicht erfüllen, können dennoch außer Konkurrenz an der 1. Runde des Wettbewerbs teilnehmen.
  • In der 1. Runde sind vier Aufgaben aus allen Bereichen der Physik zu lösen. Die Lösungen können von Hand oder mit dem Computer geschrieben werden und sollten nachvollziehbar, aber nicht unnötig lang sein. Fachbücher können unter Angabe der Quellen verwendet werden. Formeln, die in den gängigen Lehrbüchern stehen, müssen nicht hergeleitet werden. Die Aufgaben werden in Hausarbeit gelöst. Es sind nur Einzelarbeiten zugelassen.
  • Wenn du im Schuljahr 2021/2022 noch nicht die vorletzte Jahrgangsstufe erreicht hast, kannst du dir mit der Junioraufgabe einen Punktebonus verdienen.
  • Zum Weiterkommen  benötigst du insgesamt mindestens 30 Punkte. Gib daher deine Bearbeitung auch dann ab, wenn du nicht alle Aufgaben lösen konntest.

Anmeldung als Teilnehmer:in und Abgabe der Bearbeitung

  • Melde dich unbedingt frühzeitig vor den Sommerferien und bitte vor der Abgabe deiner Ausarbeitung unter www.portal.scienceolympiaden.de/wettbewerb/IPhO2022 als Teilnehmerin oder Teilnehmer der PhysikOlympiade an. Wenn du durch eine vorherige Teilnahme an der PhysikOlympiade oder einer der anderen Science­Olympiaden bereits für das Portal der ScienceOlympiaden registriert bist, melde dich bitte mit deinen vorhandenen Nutzerdaten für den Auswahlwettbewerb als Teilnehmerin oder Teilnehmer an.
  • Bei der Anmeldung wirst du auch nach deiner betreuenden Fachlehrkraft gefragt. Bitte deine Lehrerin oder deinen Lehrer am besten bevor du mit der Anmeldung beginnst um ihren bzw. seinen Lehrercode. Mit diesem können wir dich sehr viel einfacher der richtigen Lehrkraft zuordnen und du musst weniger Daten eingeben. Lege das am Ende der Anmeldung erzeugte Adressformular deiner Bearbeitung bei.
  • Sollten Probleme mit der Anmeldung oder Fragen auftauchen, hilft das Team der PhysikOlympiade am IPN gerne weiter.
  • Gib deine Bearbeitung dann mit dem ausgefüllten Adressformular an deine Fachlehrerin oder deinen Fachlehrer zur Korrektur. In der Regel muss die Abgabe bis zum 15. September 2021 erfolgen. Deine Lehrkraft kann aber auch einen anderen Termin festlegen. Spätestens bis zu dem Stichtag 29. September 2021 muss die Arbeit aber korrigiert, dein Ergebnis online eingegeben und die Arbeit mit dem Ergebnis von deiner Lehrkraft an die/den zuständigen Landesbeauftragte/n übermittelt sein.
  • Falls du Fragen zu dem Ablauf des Auswahlwettbewerbs hast, helfen dir die Landes­beauftragten und das PhysikOlympiade-Team am IPN gerne weiter.
  • Alle Teilnehmenden der 1. Runde erhalten im Oktober 2021 per E-Mail eine Rückmeldung zu ihrem Abschneiden und ggf. eine Einladung zur 2. Runde, die im November als Klausur an den Schulen geschrieben wird. Darüber hinaus erhältst du für deine Leistung in der ersten Runde auch eine Teilnahmebestätigung oder Urkunde, die ab Oktober an deine Schule gesendet wird.